Covid-19

Coronavirus Jordan Reisebestimmungen

Ab dem 1. Juli 2021 dürfen Besucher, die nach Akaba (über Zollzentren, Grenzübergänge oder den Flughafen) einreisen, nur dann einreisen, wenn sie vollständig geimpft sind oder seit der ersten Dosis des Impfstoffs mindestens 21 Tage vergangen sind oder sie eine negativer PCR-Test, durchgeführt 72 Stunden vor Ankunft (für Personen über sechs Jahre). Am Straßenkontrollpunkt von Aqaba kann jeder nicht geimpfte Besucher einen kostenlosen und schnellen (nur drei Minuten) COVID-19-Test machen, nachdem ein negatives Ergebnis Besuchern erlaubt ist, einzutreten.

Bitte lesen Sie diesen Blog-Beitrag über Coronavirus Jordan Travel Adrisory .

Aktualisierte Reisebestimmungen für Jordanien 2021

Reisende, die in Jordanien ankommen, müssen sich nach einem negativen PCR-Test nicht mehr selbst unter Quarantäne stellen.

  • Reisende müssen sich innerhalb von 72 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit nach Jordanien einem PCR-Test mit negativem Ergebnis unterziehen . Ein Zertifikat von einem staatlich anerkannten Labor wird akzeptiert.

  • Reisende müssen nach der Ankunft am Flughafen auf eigene Kosten einen zweiten PCR-Test durchführen (derzeit 28JD).

Jeder Passagier muss sich über die folgenden Links für jeden Flughafen registrieren und den Betrag von 28 JD bezahlen:
Queen Alia International Airport – Amman (AMM): https://registration.questlabjo.com/

Nach der Registrierung und erfolgreicher Zahlung erhalten Sie einen QR-Code, der am Check-in-Schalter vorgezeigt werden muss, um für Ihren Flug akzeptiert zu werden. Für diejenigen, die nicht über die Links bezahlen können, ist die Fluggesellschaft verantwortlich, den Betrag als EMD einzuziehen.

  • Füllen Sie eine Gesundheitserklärung und ein Locator-Formular aus und reichen Sie es beim Check-in-Schalter am Flughafen ein, bevor Sie in das Flugzeug einsteigen.

  • Reisende müssen über eine gültige Krankenversicherung verfügen , die die COVID-19-Behandlung für den gesamten Zeitraum ihres geplanten Besuchs abdeckt.

Geimpfte Reisende

  • Geimpfte Reisende müssen sich innerhalb von 72 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit nach Jordanien einem PCR-Test mit negativem Ergebnis unterziehen . Ein Zertifikat von einem staatlich anerkannten Labor wird akzeptiert.

  • Bei der Ankunft ist kein PCR-Test erforderlich.

  • Ärztliches Attest, aus dem hervorgeht, dass der vollständige Impfverlauf abgeschlossen ist, muss den Fluggesellschaften entweder in Papierform oder in elektronischer Kopie vorgelegt werden.

  • Registrieren Sie sich auf der Plattform Visit Jordan , um einen QR-Code zu erhalten.

Diese Maßnahmen gelten für Reisende der meisten Nationalitäten, die nach Jordanien fliegen.

Reisende, die bei der Ankunft ein negatives Testergebnis haben, sind von der häuslichen Quarantäne ausgenommen.
Für diejenigen mit einem positiven COVID-19-Test bei der Ankunft verlangt die Regierung eine häusliche Quarantäne und Isolierung für mindestens zehn Tage.

COVID-19-PCR-TESTS in Jordanien

In Amman und Aqaba gibt es Covid-19-PCR- Teststellen . Im Wadi Rum gibt es keine Laboreinrichtungen, die COVID-19-Tests durchführen. Der nächstgelegene Ort für einen Test ist Aqaba.

BioLabs hat eine Niederlassung in Aqaba, die sich im DoubleTree Hotel befindet. Sie können auch Termine für Biolab-Mitarbeiter buchen, die zu Ihrem Hotel in Aqaba kommen.

MedLabs verfügt über ein Labor in Aqaba. PH: 032033040

Die Kosten für COVID-19-Tests in Jordanien betragen 28 JD, und die meisten Labore akzeptieren Bargeld oder Kreditkarten. Die Kosten für den Test tragen die Privatpersonen.

Do you have any questions?

We are ready to answer your questions at any time